Unsere Buchtipps

Zum Jubiläum der "Patrona Bavariae"

Josef Kreiml / Veit Neumann (Hg.)

100 Jahre Patrona Bavariae

Marienverehrung in Bayern

Die Verehrung der Gottesmutter ist im Glaubensleben der Menschen in Bayern tief verankert. Kurfürst Maximilian I. ließ 1616 an der Münchner Residenz die Marienstatue „Patrona Boiariae“ aufstellen. 1638 ließ er die Mariensäule auf dem Münchner Marienplatz errichten. 1917 wurde erstmals das Fest der Schutzfrau Bayerns begangen. Im ersten Band dieser neuen Reihe entfalten die Autorinnen und Autoren theologische Grundlagen der Marienverehrung. Dabei heben sie auch den geistlichen Schatz, der in verschiedenen Verlautbarungen der Päpste über die Marienverehrung zu finden ist. Außerdem nehmen die Verfasser bekannte Marienwallfahrtsorte in Bayern in den Blick und beleuchten deren Geschichte und Botschaft.

 

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Verlag Pustet

Erhalten Sie als Erster:

  • Infos über Neuerscheinungen
  • Veranstaltungstipps
  • Pressestimmen
Abonnieren

Buchreihe
konkrete Liturgie

Die ideale Ergänzung zu Liturgie konkret.

Alle Bücher

Formate & Preise
im Vergleich

Gedruck oder digital - was passt zu mir?

Zur Produktübersicht

Bücher von
Pustet

Erfahren Sie mehr über das Traditionsunternehmen Pustet:

Verlag Friedrich Pustet
Buchhandlungen
Grafischer Großbetrieb