Aus der Redaktion

O-Antiphonen

Die adventlichen O-Antiphonen haben ihren Platz an den Tagen vom 17. bis 23. Dezember nicht nur im Stundengebet der Kirche, sondern auch in den Messfeiern an diesen Tagen als Vers zum Halleluja. In Verbindung mit dem Halleluja GL 174,3 lassen sich dazu auch die Strophen von GL 222,2–8 singen.

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Verlag Pustet

Erhalten Sie als Erster:

  • Infos über Neuerscheinungen
  • Veranstaltungstipps
  • Pressestimmen
Abonnieren

Buchreihe
konkrete Liturgie

Die ideale Ergänzung zu Liturgie konkret.

Alle Bücher

Formate & Preise
im Vergleich

Gedruck oder digital - was passt zu mir?

Zur Produktübersicht

Bücher von
Pustet

Erfahren Sie mehr über das Traditionsunternehmen Pustet:

Verlag Friedrich Pustet
Buchhandlungen
Grafischer Großbetrieb