Aus der Redaktion

Nicht hinter den Kulissen

Feierliche Übertragung der Osterkerze zum Taufort an Pfingsten (Pfingstvesper)

Mit der Vollendung der Osterzeit, dem Pfingstfest, erhält die Osterkerze, das österliche Symbol für den Auferstandenen, einen neuen Standort in der Kirche. Hatte sie während der Pentekoste im Altarraum (in der Nähe des Ambo) ihren im wahrsten Sinne des Wortes hervorragenden Platz und dort bei jedem Gottesdienst gebrannt, „empfiehlt es sich nach Ablauf der Osterzeit, der Osterkerze einen würdigen Platz in der Taufkapelle zu geben“ (MB 204). „An ihr sollen bei der Feier der Taufe die Kerzen der Neugetauften entzündet werden“ (ebd.). Auch beim Requiem soll sie „an einem gut sichtbaren Platz aufgestellt werden, um so den Zusammenhang zwischen Taufe, Sterben und Auferstehen der Gläubigen mit der Auferstehung Christi sichtbar zu machen. Steht der Taufstein im Blickfeld der Gemeinde, ist das der geeignete Platz für die Osterkerze während des ganzen Kirchenjahres, sowohl für die Feier der Taufe, wie auch bei Messen für Verstorbene.

Meist wird die Platzierung der Osterkerze am Taufbrunnen „hinter den Kulissen“ geschehen, indem der Küster / die Küsterin die Kerze nach dem letzten Gottesdienst am Pfingsttag schlicht überträgt. Die Pfingstvesper bietet sich an, dieses Tun liturgisch auszugestalten und der Gemeinde vor Augen zu führen.

Nach der Lesung und dem Antwortgesang (gegebenenfalls auch nach einer kurzen Homilie, die – falls in der Osterzeit noch nicht geschehen – eine mystagogische Deutung der Osterkerze sein kann) zieht der Offiziant mit der Kerze zum Ort der Taufe; die Gemeinde schließt sich eventuell an. Die Osterkerze wird neben dem Taufbrunnen postiert und inzensiert. Es folgt eine Form des Taufgedächtnisses; z. B. Dankgebet für die Taufe (GL 676,8) oder Lieder wie GL 491,3 (Ich bin getauft und Gott geweiht). Im Anschluss daran kehrt man an die Plätze zurück, die Vesper wird mit dem Magnificat fortgesetzt.

 

 

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Verlag Pustet

Erhalten Sie als Erster:

  • Infos über Neuerscheinungen
  • Veranstaltungstipps
  • Pressestimmen
Abonnieren

Buchreihe
konkrete Liturgie

Die ideale Ergänzung zu Liturgie konkret.

Alle Bücher

Formate & Preise
im Vergleich

Gedruck oder digital - was passt zu mir?

Zur Produktübersicht

Bücher von
Pustet

Erfahren Sie mehr über das Traditionsunternehmen Pustet:

Verlag Friedrich Pustet
Buchhandlungen
Grafischer Großbetrieb