Aus der Redaktion

Festankündigung für das Jahr 2018

an Epiphanie

Gott wird ein Mensch, um uns so nahe zu sein wie nie zuvor. Das ist die Botschaft von Weihnachten. Gott bleibt in unserer Mitte. Davon erzählen uns die vielen Feiertage des kommenden Jahres. Seit dem 4. Jahrhundert ist das Fest der Erscheinung des Herrn, Epiphanie, der Tag, an dem allen Gläubigen die Feiertage des kommenden Jahres verkündet werden. Viele Male und auf vielerlei Weise dürfen wir auch im neuen Jahr erfahren: Gott ist uns nahe. Jesus, das Wort Gottes, wird Fleisch. Der Heilige Geist wirkt auch heute.

Liebe Schwestern und Brüder,
die Herrlichkeit Christi ist heute erschienen; immerfort leuchtet sie unter uns auf, bis der Menschensohn wiederkommt.

Nach dem Fest seiner Geburt und seiner göttlichen Offenbarwerdung vor den Weisen aus dem Morgenland schauen wir aus nach den Drei Österlichen Tagen: den Feiern seines Letzten Abendmahles, seiner Kreuzigung, seiner Ruhe im Grabe und seiner Auferstehung von den Toten.

So kündige ich euch als Erstes das Fest aller Feste an, den Ostersonntag, am 1. April dieses Jahres. Voll Freude feiern wir den Tag, den Gott gemacht hat, und rühmen die Auferstehung unseres Erlösers.

Damit auch wir geistlich mit ihm auferstehen, begehen wir vierzig Tage hindurch die Österliche Bußzeit. Sie beginnt am 14. Februar mit der Feier des Aschermittwochs.

Danach schenkt uns der Herr die fünfzig Tage der Osterzeit: am 10. Mai das Fest seiner Himmelfahrt und am 20. Mai das Hohe Pfingstfest, an dem der Heilige Geist herabkam auf seine Jünger.

Am 31. Mai feiern wir Fronleichnam, das Hochfest des Leibes und Blutes Christi.

Den Jahrestag der Weihe unserer Kirche feiern wir am … und am … ihr Patrozinium.

Die Kirche bereitet sich vor auf das Kommen ihres Herrn und beginnt den Advent am 2. Dezember.

Voll Hoffnung erwartet sie am Ende der Zeiten die Wiederkunft unseres Retters Jesus Christus. Ihm gebührt alle Ehre und Herrlichkeit jetzt und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen. 

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Verlag Pustet

Erhalten Sie als Erster:

  • Infos über Neuerscheinungen
  • Veranstaltungstipps
  • Pressestimmen
Abonnieren

Buchreihe
konkrete Liturgie

Die ideale Ergänzung zu Liturgie konkret.

Alle Bücher

Formate & Preise
im Vergleich

Gedruck oder digital - was passt zu mir?

Zur Produktübersicht

Bücher von
Pustet

Erfahren Sie mehr über das Traditionsunternehmen Pustet:

Verlag Friedrich Pustet
Buchhandlungen
Grafischer Großbetrieb