Aus der Redaktion

Adorna thalamum – Schmücke dein Brautgemach, Zion

Prozessionsgesang am Fest der Darstellung des Herrn (2. Februar)

Kehrvers

Du bist das Licht, die Völker zu erleuchten, du deines Volkes Herrlichkeit.

(GL 264,2) oder

Seht, unser König kommt; er bringt seinem Volk den Frieden. (GL 263)

 

Verse (im VI. Ton – evtl. mit Ergänzungspsalmodie)

 

Schmücke dein Brautgemach, Zion *

und empfange Christus, den König.

   Empfange Maria, die Pforte des Himmels,

   sie trägt den König des neuen Lichts.

 Kehrvers

 

Siehe, dort steht die Jungfrau,*

auf ihren Händen trägt sie den Sohn,

   den Sohn des ewigen Vaters, *

   gezeugt vor dem Morgenstern.

Kehrvers

 

Simeon nimmt ihn auf seine Arme *

und verkündet den Völkern:

   Dieser ist der Herr über Leben und Tod, *

   er ist der Heiland der Welt.

Kehrvers

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohn *

und dem Heilgen Geist.

   Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit *

   und in Ewigkeit. Amen.

 

 

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Verlag Pustet

Erhalten Sie als Erster:

  • Infos über Neuerscheinungen
  • Veranstaltungstipps
  • Pressestimmen
Abonnieren

Buchreihe
konkrete Liturgie

Die ideale Ergänzung zu Liturgie konkret.

Alle Bücher

Formate & Preise
im Vergleich

Gedruck oder digital - was passt zu mir?

Zur Produktübersicht

Bücher von
Pustet

Erfahren Sie mehr über das Traditionsunternehmen Pustet:

Verlag Friedrich Pustet
Buchhandlungen
Grafischer Großbetrieb